YoutubeFacebookGoogleTwitterWordpressBlogger

Musiker gesucht?

Videos

"Highland Cathedral", gespielt von Dudelsackspieler Benedikt Groh. Obwohl dieses Stück ohne Zweifel zu den modernen Klassikern der schottischen Pipemusik zählt, liegen seine Ursprünge in Berlin, stammt es doch aus der Feder von Michael Korb und Uli Roever. Die Geschichte der Stücks können Sie auf www.highlandcathedral.de nachlesen.

 

 

 

 

Zusammen mit dem Irish Harp Orchestra aus Limerick, Irland, spielte Benedikt Groh bereits zwei Mal die Irish Christmas Tour und trat dabei unter anderem in Hamburg, Düsseldorf, Bremen, Hannover und München auf.

 

 

 

 

 

 

 

 

Benedikt Groh mit einem Quintett der Clan Pipers A Band bei den Deutschen Meisterschaften der BAG in Friedberg im April 2012. Es spielten außerdem Ralf Eisel, Mark Schwerzel, Christian Lassmann und Grant McBrien.

Die Clan Pipers Frankfurt konnten den Wettbewerb bei ihrer ersten Teilnahme seit mehreren Jahren auf Anhieb gewinnen.


Tunes: The Master of Puppets / The Gallowglass / Pachelbels Jig in D / Beers at the Lee / Flight of the Eagle / The Duke of Gordon's Birthday / Ceapceval / Cevapcici






Im Jahr 2008 gaben die Clan Pipers Frankfurt unter der Leitung von Pipe Major Benedikt Groh ein Konzert in der Neu-Isenburger Hugenottenhalle. Neben vielen musikalischen Highlight konnte damals die Strathclyde Police Pipe Band als Gastband gewonnen werden, aber auch die Clan Pipers konnten ihr Publikum begeistern.

 

Tune: The Call to the Gathering